Playground

Der Namen der Band drückt in seiner Direktheit die Gedanken des Bandinitiators und Schlagzeugers Jonas Sorgenfrei bei der Zusammenstellung dieses Projektes aus.

Hier vereinen sich langjährige Weggefährten, die sich menschlich wie musikalisch aus einer Vielzahl gemeinsamer Projekten zu schätzen gelernt haben, um auf ihrer gemeinsamen Spielwiese – der Bühne – gemeinsam Musik zu spielen.

Im Repertoire stehen Eigenkompositionen und Arrangements aller Bandmitglieder.

Eingängig, gefühlvoll, verständlich bis teilweise komplex, aber immer zugänglich und ohne umständlich oder verkopft zu werden – sind ein paar Stichworte, um den Modern Jazz der Band zu beschreiben.

Der gemeinsame Spielwitz, gepaart mit erkennbar vertrauter Kommunikation in ihrer Musik, sind prägend für den Sound dieser Band.

Das Quartett ist Preisträger des internationalen Jazzfestivals "Johnny Raducanu" in Braila (Rumänien) 2019.

Eine erste EP erscheint 2020.

 

Christopher Schneider - Saxofon

Max Heimler - Gitarre

Moritz Graf - Bass

Jonas Sorgenfrei - Schlagzeug

//


The name of the band express in its directness the thought of the bandinitiator and drummer Jonas Sorgenfrei
with founding this project.  
 
The members of this band are longtime companions, who have learned to appreciate human and musical from a
variety of joint projects.
The repertoire includes original compositions and arrangements of all band members.
 
Catchy, emotional, understandable to sometimes complex, but always accessible and without cumbersome or
obscure are some words of discribing their modern jazz music.
A common game joke, coupled with recognizable familiar communication in their music, are shaping the sound
of this band.

 

The band holds an award of the international jazzfestival "Johnny Raducanu" in Braila (Romania) 2019.


A first EP will appear in 2020.
 

©2019 by JA & JS